FAQ – Die am häufigsten gestellten Fragen zur Haartransplantation

Gibt es Risiken während der Transplantation? Worauf muss ich nach der Transplantation achten? Ist die Haartransplantation schmerzhaft?

In diesem Artikel kriegen Sie alle Antworten zu den meist gestellten Fragen zu dem Thema Haartransplantation.

Corona

Trotz Corona in der Türkei den Eingriff planen oder lieber nicht?

Leider ist unser Alltag nicht mehr so wie es früher war. Dass Sie bedenken haben bezüglich der Transplantation in der Türkei ist verständlich. Seitdem COVID-19 in der Türkei aufgetreten ist, hat die türkische Regierung strenge Maßnahmen eingeführt um die Verbreitung des Viruses zu verhindern. Wir als Team Bank Of Hair desinfizieren somit auch alle 10 stunden durch gelehrtem Reinigungspersonal alle der Behandlungsräume sowie Operationsräume. Es wird detailliert darauf geachtet, dass alles hygienisch ist und unsere Patienten sich wohl fühlen. Sie können uns jederzeit bezüglich allen Themen ansprechen.

Haartransplantation

Wie sinnvoll ist eine Haartransplantation?

Damit wir feststellen können wie sinnvoll eine Haartransplantation für Sie ist, reicht es aus mit uns einen Termin zu vereinbaren, damit unsere Experten auch detailliert analysieren können wie fortgeschritten Ihr Haarausfall ist und ob es sinnvoll ist eine Haartransplantation durchführen zu lassen. Die Ursache wird dabei auch analysiert und diesbezüglich werden Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten angeboten. Unter anderem bieten wir auch Haarpigmentierungen und PRP Behandlungen an.

Mit welchem Endergebnis kann ich rechnen?

Unser Ziel als Team Bank Of Hair ist, dass wir das perfekte Endergebnis erarbeiten und unsere Patienten auch somit ein leben lang glücklich sind. Wenn die richtigen Maßnahmen eingehalten werden, spricht nichts gegen perfekte neue Haare.

Wie oft kann ich eine Haartransplantation durchführen lassen?

Es hängt davon ab wie groß die kahlen Stellen sind und wie viele Grafts entnommen und verpflanzt werden können. Generell haben Sie das perfekte Endergebnis nach einer Haartransplantation. Wenn die betroffenen Flächen groß sind, kann es natürlich sein, dass eine zweite Transplantation nötig ist um das perfekte Endergebnis zu erhalten und natürliches Haar zu zaubern.

Wie tief werden die Grafts eingepflanzt?

Die Grafts werden 1-2 Millimeter tief in die Haut transplantiert um darin sich zu entwickeln. Es werden die modernsten Techniken wie die DHI Methode angewendet um perfekte Endergebnisse zu erzielen.

Wie schmerzhaft ist eine Haartransplantation?

Dank dem Comfort-In System ist zu sagen, dass die Transplantation durchaus schmerzfrei verläuft. Hierbei werden keine Nadeln verwendet. Sie kriegen eine örtliche Betäubung während dem Eingriff.

Gibt es Risiken während dem Eingriff?

Da während dem Eingriffs eine örtliche Betäubung angewendet wird und keine Vollnarkose, gibt es kaum Risiken während der Transplantation. Wenn sich an die Regeln vom Arzt eingehalten werden, gibt es auch nach der Haartransplantation kaum Risiken. Zu Infektionen oder Ausfall der transplantierten Grafts kann es kommen , jedoch passiert dies nur wenn Sie sich nicht von Experten behandeln lassen oder wenn Sie sich an die Regeln von unserem Experten Team nicht einhalten.

Wie lange dauert der Eingriff?

Es hängt von den Grafts ab wie lange die Transplantation dauert. In der Regel geht man davon aus, dass der Eingriff sechs bis acht Stunden dauert.

Wie ist der Ablauf der Haartransplantation?

Bei dem kostenfreiem Beratungsgespräch wird Ihnen der komplette Ablauf von unseren Experten mitgeteilt. Zuerst wird sich Ihr Haar von unseren Experten detailliert angeschaut und analysiert. Diesbezüglich wird dann festgestellt wie viele Grafts entnommen werden und welche Methode für Ihre Kopfhaut geeignet ist.

Kann man Barthaare auf den Kopf verpflanzen?

Ja, es können auch Barthaare auf die Kopfhaut transplantiert werden, da die Haarwurzeln sich anpassen. Wenn im Spenderbereich sprich an dem Hinterkopf keine Grafts entnommen werden können, ist es durchaus möglich Barthaare zu entnehme. Dies wird beim Beratungsgewspäch von unseren Experten festgestellt.

Kann Kunsthaar transplantiert werden?

Ja, Kunsthaar kann auch transplantiert werden, jedoch nur an kleinere kahle Stellen, da der Körper das Kunsthaar einfacher abstößt als wie die eigenen Haare. Ob dies bei Ihnen möglich ist, können Sie von eins der sieben Anlaufstellen in Deutschland einen Termin ausmachen. Unsere Experten analysieren dies und klären Sie auch diesbezüglich auf.

Können auf einer Glatze wieder Haare wachsen?

Ja, es ist möglich auf eine Glatze Haare zu transplantieren. Wenn am hinterkopf keine Haare sein sollten, ist es auch möglich von der Brust die Grafts zu entnehmen oder vom Bart. Es ist auch möglich mit einer Haarpigmentierung die Glatze zu simulieren.

Vor der Haartransplantation

Worauf muss man vor der Haartransplantation achten?

Es sollte vor der Haartransplantation darauf geachtet werden, dass zehn Tage vor dem Eingriff keine Blutverdünner eingenommen werden. Mehrere Informationen diesbezüglich kriegen Sie auch beim Erstgespräch von unseren Experten mit. Es reicht vollkommen aus wenn sie an eine unserer Anlaufstellen in Deutschland gehen würden.

FAQ zu Ihrer Reise

Worauf muss geachtet werden nach der Haartransplantation?

Wichtig ist, dass Sie nach dem Eingriff die ersten fünf Tage auf dem Rücken mit dem Nackenkissen den Sie von uns bekommen schlafen. Nach dem Eingriff muss 1 Woche auf Alkohol verzichtet werden. Überanstrengungen wie zum Beispiel Geschlechtsverkehr sind in den ersten 14 Tagen nach dem Eingriff Tabu. Strand, Schwimmbad, Solarium und Sauna sind für mindestens einen Monat verboten. Direkter Sonnenstrahl sollte ebenfalls in dem ersten Monat vermieden werden. Je mehr geschützt wird und sich an die Regeln gehalten wird, desto perfekter ist das Endergebnis.

Muss ich nach der Behandlung Medikamente nehmen?

Nach dem Eingriff kriegen Sie von uns Schmerzmittel, Antibiotika und Tabletten gegen die Schwellung mit.

Wie lange brauchen Grafts zum Anwachsen?

Die transplantierten Grafts müssen sich erstmal vollständig heilen und sich richtig entwickeln. Dieser Prozess kann bis zu fünf Monate dauern. In diesem Zeitraum werden die bestehenden Haare ausfallen und erneut wachsen.

Wann fallen die Grafts aus?

In der Regel geht man davon aus, dass die transplantierten Haare in den ersten zwei bis sechs Monate ausfallen – keine Panik! Dies ist ganz normal. Die transplantierten Haare gehen durch verschiedene Zyklen, welche unterschiedlich lange dauern. Insgesamt dauern diese Stadien etwa sechs Monate.

Wie verläuft der Heilungsprozess nach der Haartransplantation?

Gelegentlich kommt es dazu, dass unsere Patienten ein Juckreiz spüren nach der Haartransplantation. Diese ist jedoch ganz normal, da die Kopfhaut anfängt zu heilen. Bitte beachten, dass trotz dem Juckreiz der Empfängerbereich nicht gekratzt werden darf. Überanstrengungen müssen ebenfalls verhindert werden.

Was tun wenn ich mit dem Endergebnis unzufrieden bin?

Wenn Sie mit dem Endresultat nicht zufrieden sind, gibt es die Chance das Endergebnis mit der Haarpigmentierungsmethode zu verbessern oder mit PRP Behandlungen kann das Endergebnis noch verbessert werden.

Gibt es die Gefahr auf Haarausfall nach der Haartransplantation?

Wir als Team Bank Of Hair geben unseren Patienten auf die transplantierten Grafts 30 Jahre Zufriedenheitsgarantie. Sie sollten keine Angst davor haben, dass die transplantierten Grafts erneut nochmal ausfallen. Jedoch ist es ganz normal, dass während dem Heilungsprozess die Grafts ausfallen – keine Panik! Nachdem die transplantierten Grafts ausgefallen sind, wachsen die Haare wieder nach. Das hängt mit dem natürlichen Haarwachstum zusammen.

Welches Shampoo darf ich nach der Haartransplantation anwenden?

Unsere Patienten kriegen nach dem Eingriff von uns das spezielle Pflegeset für Ihre transplantierten Haare kostenlos mit. Wir raten Ihnen auch nur milde Produkte wie Mossi zu benutzen um Ihre Haare zu pflegen und zu waschen. Es muss darauf geachtet werden, dass Ihre Kopfhaut nicht gereizt wird.

Wann fallen die Krusten vom Kopf ab?

Die Krusten fallen ab sobald die Wunden der Einstichstellen verheilt sind. Dies passiert um den 10. Tag. Die Krusten schützt Sie vor Infektionen. Die Heilungsdauer kann auch durch Sie beeinflusst werden indem Sie die Ratschläge von den Experten einhalten.

Wie lange hält eine Haarverpflanzung?

Da die Grafts von dem Hinterkopf entnommen werden und diese Haare genetisch nicht ausfallen, ist davon auszugehen, dass diese Haare Sie ein leben lang begleiten.

Methoden

Welche Methoden werden bei Transplantation angewendet?

Es werden bei Bank Of Hair zwei verschiedene moderne Methoden für die Haartransplantation angewendet. Die erste ist die FUE Methode wobei die zweite Methode die DHI Methode ist.

Bin ich für die FUE Methode geeignet? Was wenn nicht?

Um herauszufinden ob Sie für die FUE Methode geeignet sind oder nicht, ist es sinnvoll in eine von unseren Kliniken zu kommen, damit Ihre Haare detailliert analysiert werden können. Es kommt nicht häufig vor, dass unsere Patienten für die FUE Methode nicht geeignet sind. Falls dies der Fall sein sollte, haben wir abgesehen von der FUE Methode noch andere moderne Techniken um die Transplantation durchführen zu können.

Aufenthalt in der Türkei

Wie lange dauert der Aufenthalt mindestens in der Türkei?

Die Mehrheit der Patienten verbinden den Aufenthalt in der Metropole Istanbul mit einem Kurzurlaub. Wir raten Ihnen, dass wenn Sie den Aufenthalt mit einem Kurzurlaub verbinden möchten, dies vor der Haartransplantation zu machen, da es wichtig ist sich nach dem Eingriff auszuruhen. Der Aufenthalt in Istanbul für die Haartransplantation dauert mindestens 3 Tage. Tag 1 die Ankunft wobei am dritten Tag abgereist werden kann.

BANK OF HAIR

kostenlose haaranalyse

Klicke auf den Button und erhalte in nur 2 Minuten deinen individuellen Behandlungspreis!